Startseite


Produkte
AME-Dragracer
Testberichte
Technik
Kontakt
Kontaktformular
Termin-Reservierung
Direkt Bestellen
Anschrift
Lageplan
AME-Background

Vorsprung durch Leistung ...

...ist bei uns, der Firma AME-Rennsporttechnik, nicht nur Slogan, sondern auch Philosophie, die seit mehr als 10 Jahren in die Praxis umgesetzt wird. Ob es sich um VW 8 Ventil-Saugmotoren mit 235 PS oder 16 V G60 oder auch Turbomotoren mit 525 PS handelt, wird der Vorsprung durch Leistung immer wieder in Vergleichstests eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

Anfangs beschäftigten wir uns ausschließlich mit der Leistungssteigerung von Saugmotoren mit K-Jetronik oder Webervergasern.

Seit Beginn der 90er Jahre ist das Hauptbetätigungsfeld im Motorentuning die Leistungssteigerung und Optimierung von G-Lader-Motoren. Bei der Leistungssteigerung von G-Lader-Motoren wurden von uns viele innovative Ideen entwickelt und verwirklicht, so z.B. spezielle Nockenwellen mit unterschiedlichen Ein- u. Auslasssteuerzeiten, die speziell den Bedingungen im G-Lader-Motor angepaßt wurden oder der Doppelzahnriementrieb, der die Haltbarkeit des G-Laders mit kleineren Laderrädern erheblich verbessert hat. Auch die Hochleistungsbearbeitung des G-Laders wurde Ende der 90er Jahre von uns entwickelt.
Selbstverständlich werden im Hause auch G-Lader überholt und instandgesetzt. Nicht ohne Stolz können wir behaupten, den leistungsstärksten 8 V G60 Motor Deutschlands mit 340 PS entwickelt zu haben.

Die Entwicklungsabteilung der Firma AME beschäftigt sich seit 1995 mit der Entwicklung eines eigenen Motormanagementsystems, das die freie Programmierung ohne die Zuhilfenahme eines Laptops möglich macht. Des weiteren war die Zielsetzung das Einspritz- und Zündsystem universiell mit möglichst wenig Änderungen an fast allen derzeit erhältlichen Motortypen mit unterschiedlichen Bauformen und Zylinderzahl verbauen und applizieren zu können.
Das Motormanagementsystem AME-Motronik wurde dann auch Ende 1996 produktionsreif (Version 1.3). Im Laufe der weiteren Entwicklung wurde das auf die vom Motor angesaugte Luftmasse und Drehzahl gestützte System mit weiteren applikationsfähigen Menüs ergänzt. Mittlerweile ist die Entwicklungsstufe Version 2.2. erreicht. Im Zuge dessen wurde ein frei programmierbares Zündsystem entwickelt, was auch einzeln eingesetzt werden kann.

Zu unserer Philosophie gehört nicht nur die Entwicklung und Applikation, sondern auch der Beweis, dass der Firmenslogan "Vorsprung durch Leistung" seine Rechtfertigung in Vergleichstests beweist, und damit auch die einwandfreie Funktion der entwickelten Produkte.


Startseite | Produkte | AME-Dragracer | Testberichte | Links | Impressum | Nach oben Nach oben
                                                                                        Es gelten unsere AGB  AME Racingteam                                                                                              AME-Racing Facebook