Startseite


Produkte
AME-Dragracer
Erfolge
Nächste Renn-Termine
Galerie
Videos
Testberichte
Technik
Kontakt
Galerie

 

Bilder und Videos unseres 2.1L 16V Turbo Dragracer

Dragracer 16V-Turbo Video Luckau 2005 10,8 sec.  Timeslip 10,851 sec.

 Prüfstandsbericht / VW WOB 01.2005

Video Leistungsmessung bei Porsche 10.2004

Tachovideo 110-210 km/h in 4,6 sec. 03.2006

                                                                                                                                                                                       Motorraum 16V-Turbo

    AME-16V Turbomotor                                     
                       

                                                                                                                                                                                     Fahrzeugdaten:                                                                                                                                                     

Wird z.Z. mit neuem 4 Zylinderturbomotor und erleichterter Karosse neu aufgebaut weitere Infos von Zeit zu Zeit hier

Das war die letzte Ausbaustufe Mai 2006

      -        Basisfahrzeug ist ein Golf II G 60 Syncro

-       Motor : 2,0 l (2041 ccm) 16 V Turbo Video Sound 2,0 16V Turbo

-        Leistung : 778 PS / 572 kW  mit 2,3 bar Ladedruck bei 7300 und 734 Nm bei 6200 U/min. on Bord Video 2-3-4 Gang

-       Schaltdrehzahl : 8600 U/min Video Drehzahlmesser 3-4 Gang

-       Fahrleistungen : 0 auf 100 km/h ca. 3,5 sec., 0 auf 170 km/h 7,0 sec. und von 0 auf 200 km/h 8,9 sec., 100 auf 200 km/h in 4,6 sec. (aus 100 los gefahren), 1/4 Meile in  Luckau 2005 10,851 sec., auf  220,978 km/h neuer Streckenrekord (2005) Timeslip 10,851 sec.   Erfolge

-        Vmax: im 6 Gang bei 8500 U/min 305 km/h

-        6 Gang-Getriebe : vom Audi TT Quattro

-        Verteilergetriebe und Hinterachsdifferential vom Seat WRC Rallye-Car

-        Motorblock : 1Z vom Turbodiesel mit Hauptlagerdeckelverstärkung

-        Kurbelwelle : 95,5 mm Hub

-        Hochfeste H-Profil-Pleuel mit verstärkten Schrauben und Pleuellagern, Pleuellänge 159 mm

-        Kolben : Schmiedekolben mit 82,5 mm Durchmesser Sonderanfertigung

-        Nebenwelle mit Antrieb für Ölpumpe geändert für Verteilerantrieb im Block

-        Aluölwanne und Ölhobel

-        Bearbeiteter Zylinderkopf mit verstärkten Ventilfedern, umgerüstet auf starre Tassenstößel

-         Ein- und Auslassnockenwellen Einzelanfertigung mit unterschiedlichen Steuerzeiten für Ein- und Auslass

-        Verstellbares Nockenwellen- und Kettenrad

-       Ansaugsystem : spezielle Ansaugbrücke und Ansaugrohre Sonderanfertigung mit zwei Einspritzdüsen pro Zylinder, die unterschiedlich angesteuert werden

-       Luftsammler : Einzelanfertigung aus Alu mit vier Ansaugtrichtern, der im Aufbau den Sammlern ähnelt, die im Rallyesport oder im IMSA-Audi eingesetzt wurden

-      Einspritzanlage : freiprogrammierbares AME-Motronik Einspritz- und Zündsystem 2.2

-      AME-Abstimmung 

-       AME-Wasser-Methanoleinspritzung

-      Turbolader : K27 Sonderanfertigung Turbinenrad mit Abschliff und Verdichterrad vom K29 

-      4 Rohr Abgaskrümmer mit Anschluss für separates Waste Gate (Sonderanfertigung)

-      Auspuffanlage : Sonderanfertigung mit durchgehend 76 mm Querschnitt und zwei Dämpfern

-        Pop off Ventil mit einstellbarem Haltedruck

-      Ölkühlanlage

     -       Ladeluftkühler : Sonderanfertigung über die gesamte Fahrzeugfront

-       Startautomatik mit Knopf am Lenkrad

-       K & N Sportluftfilterpatrone

-       Kupplung : Mitnehmerscheibe Fichtel & Sachs Sinterscheibe für Audi S2, abgedrehtes Schwungrad vom G 60 und verstärkte Druckplatte von Fichtel & Sachs ebenfalls Audi S2

-        Kardanwelle und Antriebswellen hierfür mussten einzeln angefertigt werden (und mehrfach verstärkt werden)

-        Fahrwerk : H & R Gewindefahrwerk Golf III

-        15 Zoll Alufelgen mit 195 / 50 ZR  15, für Renneinsatz 4 Slicks in 15 Zoll

-        1 Schalensitz

-        Rennbremsbeläge und Scheiben

-        Schaltanzeige, und noch viele Kleinigkeiten mehr

      -        Gewicht : 1180 kg ohne Fahrer (kein Plastik alles noch original)

 

AnsaugsystemTurbolader-K27-K26Schwungrad 16VT 05.06

 

 

 

 

 

 

Brennraum 16VTSchmiedekolben 16VT

 

 

 

 

 

 

16V Turboteile

 

 


Startseite | Produkte | AME-Dragracer | Testberichte | Links | Impressum | Nach oben Nach oben
                                                                                        Es gelten unsere AGB  © AME Racingteam                                                                                              AME-Racing Facebook